Mietminderungsgründe – K

Beschreibung MietmangelMietminderungQuelle/Urteil
Eine Kündigung wegen der Ausübung des Minderungsrechts, auch bei irrtümlich überhöhter oder ungerechtfertigter Minderung, ist regelmäßig ausgeschlossenBVerfG, WuM 89, 278; AG Köln WuM, 89, 245; LG Osnabrück, WuM 86, 93; LG Braunschweig, WuM 85, 259
Ist der Küchenherd defekt5 %LG Berlin, GE 81, 673
Sind Küche und Toilette unbenutzbar50 %LG Berlin, MM 10/83, 14.
Bei Klopfgeräuschen in der Zentralheizung - 17 % bzw. 52 – 75 % des auf das Schlafzimmer entfallenden Mietpreises17 %LG Darmstadt, WuM 80; 52 – 75 % des auf das Schlafzimmer entfallenden Mietpreises ~ LG Mannheim, ZMR 78, 84
Der Mietvertrag muss entsprechende DM-Beträge enthalten, sonst muss der Vermieter die Kleinreparaturen zahlenBGHZ 89, 326; AG Krefeld, DWW 80, 157
Durch Kleinreparaturklauseln dürfen nur Schäden bis 100 DM erfasst werden. Auch die Höchstsumme für alle Kleinreparaturen in einem Jahr muss genannt werden: Max. 300 DM oder 8 % der JahresmieteBGH, WuM 89, 326
Kleinreparaturen muss der Mieter bei entsprechenden Vertragsvereinbarungen nur zahlen, wenn die Bagatellgrenze von 100 DM nicht überschritten istAG Hamburg-Blankenese, WuM 79, 189
Kellerfeuchtigkeit5-10 %AG Düren, Az.: 8 C 465/81; AG Bad Bramstedt, Az.: 5 C 44/89
Bei eingeschränkter Nutzungsmöglichkeit des Kellers5 %AG Hannover, Az.: 548 C 10867/85
Wird dem Mieter der Keller entzogen10 %AG Köln, WuM 81, 19; LG Hamburg, Az.: 7 S 64/74
Zu „Krähzeiten" für Hähne; Erreicht das „Krähen" des Hahnes einen Schallpegel von 25 dB(A) kann es auch ganz verboten werdenOLG Hamm, WuM 90, 123: LG München I, NJW-RR 89,1178
Kann ein offener Kamin im Wohnzimmer nicht beheizt werden - 5 % Mietminderung in den Monaten Oktober bis Mai5 %LG Karlsruhe, WuM 87, 382
Kakerlaken und Mäuse in der Wohnung10 %AG Rendsburg, Az.: 3 C 551/87; AG Bonn, Az.: 6 C 277/84

Möchten Sie ein Termin vereinbaren?

Wir be­ra­ten Sie um­fas­send & kom­pe­tent zu allen Fra­gen aus dem Miet­recht, und allen an­de­ren Rechts­be­rei­chen. Rufen Sie uns an oder schrei­ben Sie uns!

*)Wichtiger Hinweis:
Bei den angegebenen Mietminderungen und Entscheidungen handelt es sich in der Regel um Einzelfälle, welche nicht uneingeschränkt auf andere Fälle angewendet werden können. Insbesondere die angegebenen Minderungswerte in Prozent stellen daher lediglich eine grobe Orientierungshilfe dar. Wenn Sie konkrete Fragen dazu haben, wenden Sie sich an uns -> Kontakt. Wir helfen Ihnen bei allen Fragen rund um das Mietrecht.

Alle Angaben ohne Gewähr – Irrtümer und Änderungen vorbehalten